Alt werden – und das mit klarem Kopf!

Autor: abc

Ein längeres Leben und das mit vergleichsweise guter Chance auf geistige Gesundheit – eine große französiche Studie mit über 65-Jährigen brachte überraschende Ergebnisse für Ginkgo-Extrakt.

Über 13 Jahre – von 1988 bis 2001 – wurden 3534 über 65 Jahre alte Personen, die initial nicht an Demenz erkrankt waren, von Wissenschaftlern des Institut national de la santé et de la recherche médicale und der Universität Bordeaux beobachtet. 888 Teilnehmer, d.h. ein Viertel der Gesamtgruppe,  nahmen chemisch-synthetische Vasodilatatoren, Psychostimulanzien oder Nootropika ein. 225 nahmen gegen nachlassende Gedächtnisleistung den Ginkgo-Spezialextrakt EGb 761®, die restlichen Studienteilnehmer erhielten keine Medikation zum Erhalt oder zur Verbesserung der Kognition. Im Verlauf der PAQUID-Studie (personnes agées quid) ist etwa die Hälfte der Teilnehmer gestorben, 17,6 % entwickelten eine...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.