Alter Patient im Delir - Was tun?

Autor: Dr. Carola Gessner, Foto: thinkstock

Das Delir kann bei Senioren vielfältige Ursachen haben. Medikamenteneinnahme erfragen und nicht sofort Haloperidol spritzen!

Haben Sie die Medikation in der Vergangenheit verändert? Konkurriert ein delirogenes Mittel um den Abbau am Cytochrom P405 – z.B. mit dem neu verschriebenen Antibiotikum? Steckt eine Stoffwechselentgleisung dahinter oder ein zerebraler Prozess? Die Noxensuche steht beim neu aufgetretenen Delir immer an erster Stelle, unterstrich Dr. Dipl.- Psych. Jürgen Fischer, Ärztlicher Direktor am Klinikum Stuttgart, auf dem 47. Süddeutschen Kongress für Aktuelle Medizin.

Delir: Ein akuter Krankheitszustand

Im Zweifelsfall müssen Sie den Patienten einweisen, und zwar in eine Notaufnahme mit internistischem Schwerpunkt. Das delirante Bild ist ein akuter Krankheitszustand und verlangt eine genaue...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.