Auch mit 80 noch aktiv im Bett

Autor: Fabian Seyfried

Sex ist keine Frage des Alters, stellten amerikanische Forscher fest. Vielmehr entscheidet die eigene Gesundheit und die des Partners darüber, wie liebeshungrig Senioren sind. Doch selbst mit Einschränkungen finden viele einen Weg.

Wer in den prüden USA Fragen zur Sexualität stellen will, muss sich auf Ablehnung gefasst machen. Umso überraschter war das Team von Stacy T. Lindau von der Universität von Chicago, wie offenherzig Amerikaner über Beziehung, sexuelle Praktiken und Probleme plaudern können - vielleicht lag es aber auch am Alter der Befragten von entspannten 57 bis 85 Jahren. Genauso munter wie in den Interviews waren die Senioren auch im eigenen Schlafzimmer, berichten die Wissenschaftler im New England Journal of Medicine (2007, 357: 762-774): Solange die Gesundheit mitspielte, war das Alter egal.

Lindau und ihre Kollegen befragten für ihre Studie mehr als 3000 Männer und Frauen. Für die meisten Personen über...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.