Aurora erweitert das Medizinal-Cannabisblüten-Portfolio

Medizin und Markt Autor: Pressemitteilung – Aurora Deutschland GmbH

Zahlreiche Studien weisen auf die positive therapeutische Wirkung von medizinischem Cannabis bei verschiedenen Indikationen hin. Zahlreiche Studien weisen auf die positive therapeutische Wirkung von medizinischem Cannabis bei verschiedenen Indikationen hin. © iStock/LPETTET

Aurora Deutschland GmbH, einer der größten zugelassenen Pharmagroßhändler für Medizinal-Cannabis, erweitert sein bereits bestehendes Sortiment an Pedanios- und Aurora-Blütenvarietäten um zwei weitere Sorten. Bei Aurora 22/1 und Aurora 20/1 handelt es sich um Sorten mit hohem Tetrahydrocannabinol (THC)-Gehalt. Durch diese nun verfügbaren neuen Therapieoptionen kann den individuellen medizinischen Anforderungen der Patienten noch besser begegnet werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.