Bahnrenn-Meister stehen fest!

Autor: Rd

Gestern fanden die Weltmeisterschaften im Bahnfahren über 500 m , 2000 m und 3000 m statt: Die ersten Goldmedaillen-Sieger der Rad-WM stehen fest.

Gut 40 Ärzte, Apotheker und Heilberufler gingen am 02.09. an den Start und zwar im Bahnfahren über 500 m, 2000 m und 3000 m. Die Bedingungen waren nahezu ideal: Ein überwiegend sonniger Tag mit Temperaturen um die 15 Grad und einer Windgeschwindigkeit von 9 km/ h. Insgesamt wurden 12 Rennen gefahren.

Bei den Frauen waren die Goldmedaillen fest in belgischer Hand. Eine Apothekerin und eine Bewegungstherapeutin holten sich das Edelmetall. Aber auch die deutsche Handchirurgin Dr. Carmen Schlichting aus Bamberg schlug sich tapfer und erkämpfte sich die Bronzemedaille im 500 m Bahnfahren.

Bei den Herren gingen 7 der 8 Goldmedaillen an Deutschland, davon 5 an Zahnärzte und eine an den ehemals...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.