Bechterew: Bambusstabwirbelsäule mit NSAR verhindern

Autor: Dr. Dorothea Ranft

Ankylosierung bei M. Bechterew können mit NSAR aufgehalten werden. Biologika sind nicht wirksam.

Die Spondylarthriden, zu denen auch die ankylosierende Spondylitis (Morbus Bechterew) zählt, haben eine gemeinsame genetische Basis und treten familiär gehäuft auf, viele Patienten sind HLA-B27 positiv.

Bei ankylosierender Spondylitis sind Syndesmophyten häufig zu finden

Als Oligoarthritiden befallen sie das Stammskelett und lösen Entzündungen der Sehnenansätze (Enthesitis) aus, erklärte Professor Dr. Ulf Wagner, Arbeitsgruppenleiter Rheumatologie im Universitätsklinikum Leipzig, beim Internistenkongress. Im Röntgenbild findet man bei der ankylosierenden Spondylitis neben Zeichen der Entzündung wie der glänzenden Ecke (Spondylitis anterior) oder der Spondylodiszitis auch solche vom...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.