Bei älteren Bechterew-Patienten auf Hautkrebs achten!

Autor: Dr. med. Anja Braunwarth, Foto: thinkstock

Mit Fieber und schlechtem Allgemeinzustand kommt der 82-Jährige in die Klinik. Als Ursache findet sich ein infiziertes Hämatom am Rücken nach Exzision mehrerer Basaliome. Die Ursache von Hautkrebs und Entzündung liegt im M. Bechterew des Patienten.

Der Senior litt seit seinem 18. Lebensjahr an einem M. Bechterew. Seinerzeit erhielt er eine Flächenbestrahlung der Iliosakralgegend. Etwa zehn Jahre später erfolgte eine Radiatio der HWS.

Nach einigen Jahrzehnten (1999) entfernte man bei ihm ein Plattenepithelkarzinom an der Schulter. 2012 wurden drei Basalzellkarzinome am unteren Rücken exzidiert. Zwei Monate später mussten dorsal weitere sechs superfizielle Basaliome und ein prämalignes Fibroepitheliom (Pinkus-Tumor) entfernt werden. Der Wundverschluss erfolgte mittels Verschiebeplastik.


Aktuell zeigte sich am Rücken paravertebral im Bereich der Operationswunde ein subkutanes Hämatom mit teilweise nekrotischem Hautlappen. Nach...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.