Bei Angst und Depression Kalzium checken!

Autor: Maria Weiß

Sie haben einen älteren Patienten mit Depressio­nen, Wahnvorstellungen oder Angstzuständen? Bestimmen Sie den Kalziumspiegel!

Egal ob der Kalziumspiegel nach oben oder unten ausbricht – in beiden Fällen kann die Psyche darunter leiden. Privatdozent Dr. Walter Hewer von der Gerontopsychiatrie am Vinzenz-von-Paul-Hospital in Rottweil und Kollege berichten von drei älteren Patienten, die primär aufgrund psychiatrischer Probleme stationär behandelt wurden.

Nebenschilddrüsen-Op. hebt die Stimmung

  • Fall 1: Ein 69-jähriger Mann mit rezidivierenden depressiven Episoden leidet aktuell an wahnhafter Depression und Suizidalität. Ein primärer Hyperparathyreoidismus ist bekannt – wurde aber bisher nicht als behandlungsbedürftig angesehen. Im Labor zeigt sich eine ausgeprägte Hyperkalzämie (3,2 mmol/l). Nach Operation des...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.