Bei der Zystektomie ausreichend Lymphknoten entfernen

Autor: MT, Foto: thinkstock

Beim muskelinvasiven Blasenkarzinom ist die radikale Zystektomie die Standardbehandlung. Was muss beachtet werden?

Offene Fragen waren bisher: Wie viele Beckenlymphknoten muss man untersuchen, um einen prognostisch günstigen negativen Nodalstatus diagnostizieren zu können? Und werden positive Lymphknoten gefunden, wie beeinflusst ihr Anteil die Notwendigkeit für zusätzliche therapeutische Maßnahmen?

Radikale Zystektomie - Gute Aussichten für muskelinvasives, nodal negatives Blasenkarzinom

Deutsche Urologen haben sich mit diesen Fragen befasst. Ein Patient mit muskelinvasivem, aber nodal negativem Blasenkarzinom hat nach einer radikalen Zystektomie gute Überlebensaussichten. Für die Frage, wie viele Lymphknoten entnommen und vom Pathologen als negativ befundet werden müssen, um einigermaßen sicher einen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.