Bei Fersenschmerzen im Dunkeln getappt

Autor: Elisa Sophia Breuer

Beschwerden links und rechts: Kollegen dachten spät an zwei verschiedene Ursachen. © fotolia/SENTELLO

Erst tat die rechte Ferse weh: Achillodynie lautete die Diagnose. Als auch die linke Ferse des Patienten schmerzte, wurde Ähnliches vermutet. Doch die Beschwerden an diesem Fuß hatten eine völlig andere Ursache.

Initial stellte sich ein 26-Jähriger im April 2014 wegen Schmerzen am linken Kniegelenk in der Praxis vor. Der Patient spielte seit seiner Kindheit Fußball, ein Trauma hatte er aktuell jedoch nicht erlebt. Die Untersuchungen führten zur Verdachtsdiagnose "Patellaspitzensyndrom".

Gehstützen und Orthese
wegen Achillodynie

Doch noch während der Behandlung mit NSAR und Physiotherapie bekam der junge Mann Beschwerden an der Archillessehne, dieses Mal jedoch am rechten Bein. Die Sehne war druckempfindlich, wies jedoch keine Anzeichen einer Verletzung auf, schreiben Dr. Patrick Hoth vom Sanitätsversorgungszentrum Kaufbeuren und Kollegen.

Unter der Arbeitsdiagnose "Achillodynie" erhielt der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.