Bereits erprobt

Orales Insulin als Alternative zur Spritze - dies könnte schon bald Wirklichkeit werden.

In einer amerikanischen Cross-over-Studie erhielten 18 Typ-2-Diabetiker nacheinander orales Hexyl-Insulin monokonjugat 2 oder Plazebo per os oder übliches Humaninsulin s.c. und eine halbe Stunde später eine Trinklösung mit 720 kcal. Das orale Insulin regulierte den Blutzucker in den folgenden Stunden genauso gut wie gespritztes.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.