Bereuen Männer Vasektomie?

Autor: MW

Die Vasektomie ist eine effektive Verhütungsmethode und sollte viel häufiger durchgeführt werden, meinen Urologen. Doch wie sehen das betroffene Männer?

In Deutschland entscheiden sich nur 2 % der verhütenden Paare für eine Vasektomie. Dabei ist der Eingriff komplikationsarm und sehr effektiv, betonen der Urologe Dr. Jürgen Dahm aus Wörth und Kollegen in der Zeitschrift "Der Urologe".

Sie hatten retrospektiv die Daten von 1275 ambulant vasektomierten Patienten analysiert. Das Durchschnittsalter der überwiegend verheirateten Männer lag bei 37 Jahren, die Zahl eigener Kinder im Mittel bei 2,1. Eine abgeschlossene Familienplanung war mit 94 % die Hauptindikation. 4,6 % wollten kinderlos bleiben, medizinische Gründe lagen in 0,4 % vor.

Der 10 bis 15 Minuten dauernde Eingriff wurde i.d.R. problemlos toleriert und hielt die Betroffenen im...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.