Bewegung statt Sport

Autor: Marlies Michaelis

Es muss nicht immer intensiver und leistungsorientierter Sport sein, der gesund und aktiv hält. Denn um fit zu bleiben, reicht schon die richtige Mischung aus Stressvermeidung, Bewegung und gesunder Ernährung. Das ist auf jeden Fall die zentrale Botschaft des Ratgebers „fit ohne Sport“.

Gemütliches Einkaufen zählt zwei Bewegungspunkte, längeres Treppensteigen sogar vier - es muss nicht immer gleich Sport sein, aber Bewegung gehört zur Fitness dazu. Diese Kernaussage des Ratgebers „fit ohne Sport“ des Sportwissenschaftlers Hans A. Bloss und der Ärztin Isabel Bloss versucht jene zu erreichen, die sich mit sportlicher Leistung schnell überfordert fühlen.

Der Ratgeber setzt konsequent bei der Bewegung im Alltag an, gibt aber auch immer wieder Hinweise, wie Bewegungswillige ihr Programm erweitern können. Statt direkt eine Sportart zu empfehlen, betonen die Autoren den Gleichklang von Bewegung, Stressbewältigung und gesunder Ernährung als Weg zu einem gesunden Alltag bis ins hohe...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.