Bis wann lohnt die Metastasen-Entfernung in der Leber?

Autor: Maria Weiss; Foto: thinkstock, altbaei

Wenn möglich werden Lebermetastasen bei Patienten mit kolorektalem Karzinom operativ entfernt. Profitieren auch Ältere noch von dieser Maßnahme?

Dr. Christopher M. Booth aus Kingston/Ontario, Kanada, und Kollegen werteten die Krankenakten von 1310 Darmkrebs-Patienten aus, bei denen zwischen 2002 und 2009 Lebermetastasen operativ entfernt wurden. 710 dieser Patienten waren jünger als 65 Jahre, 414 zwischen 65 und 74 Jahre und 186 über 75 Jahre alt.

Weniger Operationen im Alter

Die Ergebnisse zeigten, dass die Ärzte bei jüngeren Patienten deutlich häufiger zum Skalpell griffen als bei den älteren. Bei den unter 65-Jährigen resezierten sie bei jedem 26. Patienten Lebermetastasen. Bei den 65- bis 74-Jährigen registrierten die Autoren eine Resektion pro 38 Patienten und im Alter über 75 Jahren sogar nur noch eine pro 101 Krebskranken.

Au...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.