Bosheit schlägt aufs Herz

Autor: abr

Böser Nachbar oder unsichere Straßen, solcher Stress schlägt leicht aufs Herz, die Folgen reichen bis zum Infarkt.

Schwedische Forscher haben den Einfluss der Nachbarschaft auf die Gesundheit des Herzens untersucht. Grundlage war ein Fragebogen, den knapp 8000 Menschen ausgefüllt hatten. Darin wurde nicht nur die Teilnahme an gesellschaftlichen Ereignissen, wie Gemeindeversammlungen und Demonstrationen, erfasst, sondern auch nach dem Besuch von Partys oder kirchlichen und sportlichen Ereignissen gefragt. Außerdem erkundigte man sich, ob sich die Probanden in ihrem Wohngebiet sicher fühlten. 106 Teilnehmer erlitten innerhalb von knapp vier Jahren einen Herzinfarkt, fast die Hälfte starb daran. Es traf vor allem Menschen mit niedrigem Sicherheitsgefühl und wenig Bindungen zu ihren Nachbarn, schreiben...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.