Broschüre informiert über Diagnostik und Therapie bei BPLS

Medizin und Markt Autor: Pressemitteilung – Hennig Arzneimittel

BPLS ist die häufigste peripher vestibuläre Schwindelursache. BPLS ist die häufigste peripher vestibuläre Schwindelursache. © iStock/Kerrick

HENNIG ARZNEIMITTEL hat in Zusammenarbeit mit Professor Dr. med. Frank Schmäl die Broschüre zu BPLS (Benigner Paroxysmaler Lagerungs-Schwindel) komplett überarbeitet.

Neu sind ein Leitfaden zur Diagnostik und Therapie sowie modern aufgefrischte Grafiken, die anschaulich die verschiedenen Lagerungsmanöver und Augenbewegungen zur Diagnostik sowie die spezifischen Befreiungsmanöver zur Therapie zeigen.

Für Hals-Nasen-Ohren-Ärzte und Neurologen stellt die Broschüre eine wertvolle Hilfe bei der Durchführung der Manöver dar. Die Grafiken mit begleitenden Texten erläutern Schritt für Schritt die unterschiedlichen Manöver sowie die auftretenden Augenbewegungen. Ein Leitfaden am Ende der Broschüre fasst die wichtigsten Schritte zur Diagnose und Therapie übersichtlich zusammen.

BPLS ist die häufigste-peripher vestibuläre Schwindelursache. Hervorgerufen wird der...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.