Brutale Regresse & Sklaverei

Autor: Richter-Reichhelm

Wie sieht das Gesundheitssystem in fünf Jahren aus? KBV-Chef Dr. Manfred Richter Reichhelm malte in der KBV-

 

Vertreterversammlung düstere Aussichten an die Wand, hier seine Rede in Auszügen.

Pflichtmitglieder in der KV und damit im Kollektivertragssystem sind nur noch Hausärzte, Gynäkologen und Augenärzte. Jeder Patient ist dann verpflichtet, immer zuerst seinen Hausarzt aufzusuchen. Das Primärarztsystem ist durch die Hintertür eingeführt worden. Dieser Hausarzt haftet dafür, dass wirklich nur das Allernotwendigste gemacht und verordnet wird. Er muss in jedem Einzelfall eine Begründung dafür abliefern, wie er einen Patienten durch das System steuert. Verschreibt er ein Medikament, wird sofort geprüft, ob das aus Kassensicht richtig war. Wenn nicht, kommt der Regresshammer ... Wer sich also heute als Hausarzt noch der Illusion hingibt, er werde auf Dauer gestärkt, wird ein...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.