Cannabinoid-Kombi gegen neuropathischen Schmerz

Medizin und Markt Autor: Petra Eiden

Starker Anstieg bei Verordnungen von Cannabisblüten – sind es wirklich immer rein medizinische Zwecke? Starker Anstieg bei Verordnungen von Cannabisblüten – sind es wirklich immer rein medizinische Zwecke? © iStock/manonallard

Die Zahl der Verordnungen von Cannabinoiden zulasten der gesetzlichen Krankenkassen hat seit Inkrafttreten des Cannabisgesetzes 2017 enorm zugenommen. Etwas mehr als die Hälfte der Verschreibungen sind für Cannabisblüten ausgestellt worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.