Anzeige

Multiple Sklerose Coronaimpfung und Schwangerschaft im Fokus

Medizin und Markt Autor: Maria Weiß

Durch Cladribin erlangen MS-Patienten neue Freiheiten hinsichtlich Impfungen und Schwangerschaft. Durch Cladribin erlangen MS-Patienten neue Freiheiten hinsichtlich Impfungen und Schwangerschaft. © Zerbor – stock.adobe.com

Seit der Zulassung vor vier Jahren hat sich die Therapie der schubförmigen MS mit Cladribin-Tabletten in der Praxis bewährt. Dies gilt auch in besonderen Situationen, etwa unter Pandemiebedingungen und in Zeiten der Familienplanung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige