Cranberry so gut wie Antibiotikum

Autor: abc

Hilft Cranberry-Extrakt, wiederholte Harnweg-infekte zu verhindern? In der Diskussion liefert eine aktuelle Studie ein neues Argument pro Phyto und sie wurde im direkten Vergleich mit einem Antibiotikum durchgeführt.

Im Jahr 2008 war bereits in einem Cochrane-Review ein insgesamt vorsichtig positives Fazit zum Nutzen von Cranberry-Saft bzw. -Extrakt gezogen worden. Die australisch-britische Arbeitsgruppe bescheinigte aufgrund ihrer Datenanalyse, dass Frauen bei Einnahme der Beerenprodukte 35 % weniger Rezidive von Harnweginfekten erlitten als bei Placebogabe.

Auf dem Uro Update berichtete Privatdozent Dr. Axel Haferkamp von der Urologischen Universitätsklinik Heidelberg nun über eine Studie, in der die Prophylaxe mit Cranberry-Extrakt doppelblind-randomisiert direkt mit dem Effekt von Trimethoprim verglichen wurde. An der Untersuchung nahmen 137 Frauen teil, alle waren mindestens 45 Jahre alt und hatten...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.