Dem Herzinfarkt aktiv vorbeugen!

Autor: Christine Vetter

Das Risiko, in absehbarer Zeit einen Herzinfarkt zu erleiden, ist bei vielen Menschen dramatisch höher, als ihnen bewusst ist. Das zeigt die HerzProtect-Aktion, in der die Herzgesundheit der Besucher untersucht wurde.

Eine hohe Herzinfarktgefahr bei den über 45-Jährigen hatten sich die Forscher als Fazit der Untersuchung zwar erwartet. Doch das Ergebnis der Aufklärungskampagne HerzProtect war geradezu erschreckend: Jeder zehnte Bundesbürger über 45 Jahre läuft Gefahr, innerhalb der nächsten zehn Jahre einen Infarkt oder Schlaganfall zu erleiden, und zwar Frauen und Männer gleichermaßen.

Betrachtet man nur die Letzteren, sieht es noch schlimmer aus: Denn 40 Prozent der Männer zwischen 50 und 60 Jahren tragen ein hohes Infarktrisiko mit sich. Alarmierend sind auch die Zahlen für die Gruppe der 60- bis 64-Jährigen – also für Männer, die noch voll im Berufsleben stehen. Bei ihnen liegt das Infarktrisiko bei...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.