Den chronischen Husten wirksam lindern

Autor: Dr. Sascha Bock; Foto: thinkstock

Sie haben Ihren Patienten auf den Kopf gestellt und finden immer noch keine Ursache für seinen chronischen Husten. Welche Optionen bleiben dann noch?

In der täglichen Praxis stellt der chronisch persistierende Husten eine therapeutische Herausforderung dar. Denn definitionsgemäß beruht er nicht auf Asthma oder einem Reflux, betonte Professor Dr. Claus Vogelmeier von der Abteilung für Pneumologie des Universitätsklinikums Gießen und Marburg, Standort Marburg. Von einem Husten ungeklärter Ursache spricht man, wenn die Beschwerden länger als acht Wochen anhalten und sich auch nach klinischer Evaluation samt Therapieversuch(en) nicht einordnen lassen.

Asthma und Reflux ausschließen

Auf der Basis randomisierter Studien und Übersichtsarbeiten erstellte das American College of Chest Physicians kürzlich eine Leitlinie und Experteneinschätzung...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.