Derma-Special - Hautkrebs im Beinulkus enttarnen

Autor: Dr. Carola Gessner, Foto: sanofi-aventis

Ein venöses Ulkus heilt jahrelang nicht ab, dieses Problem kennen Sie vor allem bei älteren Patienten. Wann bahnt sich ein Malignom an? Fünf Hinweise sollten Sie zum Handeln veranlassen.

Chronische Ulcera cruris können im Lauf der Zeit maligne transformieren. Welche Kriterien an die Entstehung eines Plattenepithelkarzinoms denken lassen, war Thema einer Medline-Recherche, die Dr. Stefanie Reich-Schupke,
und ihre Kollegen von der Dermatologischen Klinik der Ruhr-Universität Bochum unternahmen. Fünf Hinweise kristallisierten sich heraus:


•    Therapieresistenz des Ulkus trotz optimaler konservativer, interventioneller oder operativer Maßnahmen,
    kurzfristige und fulminante Rezidive nach chirurgischen Maßnahmen im Bereich der Wundfläche,
•    plötzlich auftretende überschießende Granulation, protrahierter Verlauf und Größenzunahme,
•    durch den objektiven Befund nicht...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.