Diabetiker hart ran nehmen

Autor: SK

Ein spezielles Ernährungs- und Fitnessprogramm hilft Diabetikern, ihr Gewicht, den Blutzucker und die -fette zu senken.

In einer finnischen Studie hat man 522 übergewichtigen Personen mit gestörter Glukosetoleranz in eine Interventionsstudie aufgenommen. Die Hälfte der Teilnehmer erhielt die üblichen Diät- und Sportinformationen und wurde einmal jährlich von Arzt untersucht. Der anderen Hälfte bot man ein zirkeltrainingähnliches Sportprogramm an und riet ihnen zu insgesamt mehr körperlicher Aktivität. Zudem wurden sie individuell diätetisch beraten. Nach einem Jahr hatten die Probanden der Interventionsgruppe im Mittel 4,5 kg abgenommen, die Kontrollen dagegen nur 1 kg. Nach drei Jahren waren es 3,5 kg vs. 0,9 kg. Auch die Zucker und Fettwerte verbesserten sich in der intensiv betreuten Gruppe stärker,...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.