Dicke Backe verrät Bulimie

Autor: AW

Vergrößerte Speicheldrüsen können das einzige klinische Symptom der Bulimie sein.

Dennoch sollten bei Verdacht auf eine Essstörung zunächst andere Ursachen der asymptomatischen Parotisschwellung wie z.B. Sjögrensyndrom, Sarkoidose und gastrointestinale Erkrankungen ausgeschlossen werden, fordern Privatdozentin Dr. Petra Herrlinger und Dr. Peter Gundlach vom Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam.

Wie die Kollegen in der Zeitschrift "HNO" berichten, entwickeln bis zu 50 % der Bulimie-Patienten intermittierend oder persistierend eine Speicheldrüsenschwellung. Die Parotis ist immer beidseitig diffus betroffen und schmerzlos. Entzündungszeichen fehlen. Häufig bildet sich die Schwellung spontan zurück.

Auf Grund von Irritationen durch die Magensäure finden sich bei etwa...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.