Die passende Verhütung für jedes Alter

Autor: CG

Mädchen unter 14 oder Frau über 30 Jahre? Je nach Alter empfehlen sich unterschiedliche Kontrazeptionsmethoden. Den aktuellen „Gyn-Leitlinien“ können Sie entnehmen, worauf bei der Wahl der Verhütungsmethode in einzelnen Altersklassen zu achten ist.

Schon bei jungen Teenagern besteht großer Bedarf an Schwangerschaftsverhütung. 38 % der 14- bis 16-jährigen Mädchen und 29 % der Jungen sind heute bereits koitus­erfahren.

Pflaster und Vaginalring schon für Jugendliche?

Für junge Mädchen ist die Pille die günstigste Form der Kontrazeption. Sie bietet nicht nur sichere Verhütung und gute Zykluskontrolle; durch gezielten Einsatz antiandrogenhaltiger Präparate lässt sich oft auch die Akne gut in den Griff bekommen. Zudem schützen orale Kontrazeptiva vor bestimmten Erkrankungen wie Ovarial- und Endometriumkarzinom oder dem Syndrom der Polyzystischen Ovarien. Bei Mädchen ohne Akneprobleme kommen auch Vaginalring oder Kontrazeptionspflaster in...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.