Doppel-Streik droht

Autor: AFP

Seit dem 26.6. streiken die Ärzte an den kommunalen Kliniken – und ab dem 3.7. könnte noch das Pflegepersonal hinzukommen. Das kündigte am 29.6. die Gewerkschaft Verdi an.

 

Das Pflegepersonal will mit den Warnstreiks die Forderung nach einer Monatspauschale für alle in den Kliniken Beschäftigten erzwingen. Derzeit liefen die Vorbereitungen für den Warnstreik schon „auf Hochtouren“, sagte Verdi-Vorstandsmitglied Ellen Paschke der Berliner Zeitung. „Nachdem erste kommunale Krankenhäuser auf die Lohnforderungen der im Marburger Bund organisierten Ärzte eingegangen seien, werde deutlich, dass genug Geld für Lohnerhöhungen vorhanden sei. „Jetzt muss auch für Pflegekräfte und das andere Klinikpersonal mehr drin sein.“, so Paschke weiter.

Die Arbeitgeber sehen keinen Grund für nachverhandlungen: Der laufende Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TvöD) sei erst zum...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.