eCME: "Management von Hyperurikämie und Gicht"

Autor: MT

eCME-Fortbildungen bei Medical Tribune: Praxisrelevante Inhalte, interessant aufbereitet und bequem zu bearbeiten. Jetzt aktuell: "Management von Hyperurikämie und Gicht".

Die Gicht zählt zu den häufigsten entzündlich-rheumatischen Gelenkerkrankungen überhaupt. Bei der Behandlung bestehen nach wie vor Defizite, denn viele Patienten erhalten entweder gar keine harnsäuresenkende Medikation oder erreichen die geltenden Zielwerte nicht.

Ziel des Fortbildungsmoduls Management von Hyperurikämie und Gicht ist es, die aktuellen Strategien in der Diagnostik und Therapie des aktuen Gichtanfalls sowie der chronischen symptomatischen Hyperurikämie zu vermitteln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.