Anzeige

Mammakarzinom Eine Frage des Risikos

Medizin und Markt Autor: Dr. Angelika Bischoff/Tobias Stolzenberg

Behandlungskonzepte beim frühen Mammakarzinom werden immer individueller. Behandlungskonzepte beim frühen Mammakarzinom werden immer individueller. © iStock/MicroStockHub

Das Wissen um die einzelnen Subtypen des Mammakarzinoms ermöglicht schon in der adjuvanten Situation eine enorme Individualisierung. Das zeigt sich insbesondere bei der Frage: alleinige endokrine Therapie oder doch chemoendokrin behandeln?

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.

Anzeige