Endometriose-Herde in Darm und Blase!

Autor: vgl

Liegen die CA-125-Serumspiegel am Tag vor der

 

laparoskopischen Sanierung einer Endometriose über 65 IU/ml, sind Adhäsionen in Omentum und Douglas zu erwarten. Eine sorgfältige Darmvorbereitung ist dann nötig.

Laparoskopische Op.-Techniken haben bei Endometriose einige Vorteile. Doch der im Vergleich zur Laparotomie deutlich geringeren interventionellen Belastung steht ein höheres Risiko von Läsionen an Blase und Darm gegenüber, besonders dann, wenn Endometrioseherde in Omentum und Douglas ohne entsprechende präoperative Darmvorbereitung reseziert werden. Besonders gilt dies für die fortgeschrittenen AFS-Stadien III und IV mit ovariellen Endometriomen sowie Adhäsionen im Douglas und Dickdarmbereich, welche erst während der Operation aufscheinen.

Über 65 IU/ml Darm vorbereiten

Bei 685 operativ sanierten Endometriosen wurden in Tainan die präoperativen CA-125-Serumspiegel am letzten Tag vor dem...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.