Enge Pullover drei Wochen tabu!

Drei Wochen sollte man für eine Lifting-Operation schon einplanen, empfiehlt Prof. Mang. Denn so lange müssen die Patienten mit Schwellungen rechnen und dürfen keine Brille tragen, da sonst Infektionen an den Ohren drohen.

Auch enge Pullover oder T-Shirts, die über den Kopf gezogen werden müssen, könnten die Ohren zu sehr strapazieren und sind deshalb tabu. Nachts sollten die Patienten in den ersten vier Wochen einen schützenden Ohrverband anlegen.

Auch einen Friseurbesuch gilt es rechtzeitig vor dem Eingriff einzuplanen. Denn Haarefärben, -tönen oder Dauerwelle sind nur bis zwei Wochen vor dem Eingriff erlaubt und dann erst wieder nach einem Monat. Leichten Sportarten wie Schwimmen, Radfahren und Golf kann man vier Wochen nach der Lifting-Operation wieder nachgehen. Auf Tennis, Squash etc. sollten die Patienten wegen der erhöhten Verletzungsgefahr für das Gesicht mindestens sechs Monate verzichten....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.