Erfolge in der realen Welt

Medizin und Markt Autor: Sabine Rüdesheim

Die lang wirksame ICS/LABA-Fixkombination hat sich in einer großen Praxisstudie bewährt. © iStock/Laboko

Ungenügende Adhärenz kann jede Asthmatherapie zum Scheitern bringen. Muss der Patient seine Medikamente nur einmal am Tag in einer fixen Kombination inhalieren, steigen die Chancen auf Krankheitskontrolle.

Therapeutische Evidenz beruht auf klassischen randomisierten kontrollierten Studien. Allerdings werden darin lediglich definierte Patientenkollektive unter streng reglementierten Bedingungen untersucht. Dies gilt auch für die Asthmatherapie. „Wegen strikter Ein- und Ausschlusskriterien berücksichtigen diese Studien nur etwa 3 % der Asthmapatienten“, kritisierte Professor Dr. Andreas Rembert Koczulla, Universitätsklinikum Marburg.

Die Salford Lung Study reflektiert mit nur wenigen Ein- bzw. Ausschlusskriterien dagegen die tägliche Praxis. Eingeschlossen waren 4233 Patienten aus 74 Hausarztpraxen, die bereits ein inhalatives Kortikosteroid (ICS) oder zusätzlich einen lang wirksamen...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.