Erkältungssalbe lindert doch den Husten

Autor: Ulrich Abendroth Foto: thinkstock

Nur „Kosmetik“ oder tatsächlich wirksam? US-Kollegen prüften den Nutzen einer klassischen Erkältungssalbe gegen Husten.

Seit Jahrzehnten werden bei Erkältung Salben, Balsame und Cremes mit ätherischen Ölen verwendet. Ob sie tatsächlich wirksam sind, untersuchten Professor Dr. Ian M. Paul vom Pennsylvania State College of Medicine und seine Kollegen in einer Studie mit 138 hustenden und schniefenden Kindern im Alter von zwei bis elf Jahren.

Handelsübliche Erkältungssalbe trat gegen Vaseline an

Ein Drittel der Teilnehmer wurde abends an Brust und Hals mit kampfer-, menthol- und eukalyptusölhaltiger Erkältungssalbe, ein Drittel mit Vaseline eingecremt. Eine Kontrollgruppe erhielt keinerlei Salbenbehandlung.


Durch ein olfaktorisches Verwirrspiel versuchte man die Behandlung möglichst zu verblinden. Dazu wurden...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.