Erst Zulassung abgeben?

Autor: Hahne

Dr. S. L.,

Arzt für Allgemeinmedizin in W.:

Muss ich meine Zulassung zurückgeben, wenn ich beim Kollegen angestellt werden möchte?

Dr. Karin Hahne,

Fachanwältin für Medizinrecht,

Frankfurt am Main:

In der Tat: Um sich als bislang zugelassener Vertragsarzt bei einem Kollegen anstellen lassen zu können, muss der Arzt zuvor auf seine Zulassung verzichten.Anmerkung der Redaktion: Hat ein Arzt im Sperrbezirk gegen Geld seine Praxis und Zulassung für eine Anstellung eingebracht und hat sich das Einbinden dieser Fachgruppe nicht bewährt und es kommt zur Kündigung ohne Neubesetzung, so kann nach Auffassung vieler KVen (nicht unumstritten) diese Zulassung nicht ausgeschrieben und veräußert werden. Damit...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.