Europas Kinder werden immer dicker

Autor: AFP

Europas Kinder werden immer dicker: Jedes Jahr steige die Zahl der übergewichtigen Schulkinder um 400.000 an, sagte EU-Gesundheitskommissar Markos Kyprianou am Dienstag in Brüssel.

Er verwies dabei auf aktuelle Zahlen der Internationalen Taskforce für Adipositas (Fettsucht) in London. Insgesamt leiden demnach EU-weit 14 Millionen Kinder an Übergewicht. "Uns droht eine Epidemie", warnte Kyprianou. Gegensteuern will Brüssel mit einem Aktionsbündnis aus Politik und Industrie. Es soll sich bis zum kommenden Jahr auf konkrete Schritte in den Bereichen Marketing und Werbung einigen sowie für eine verstärkte Aufklärung von Verbrauchern und mehr Anreize zum Sport sorgen.

Die Fettsucht in der Europäischen Union erreiche langsam US-Ausmaß, sagte Kyprianou. Auch Erwachsene seien oft kein gutes Beispiel: Inzwischen sind mehr als 200 Millionen Volljährige in der EU übergewichtig...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.