Fatigue im Blut ablesen

Autor: kw

Ein Hb-Wert unter 11 g/dl ist bei Fatigue-Patienten nicht selten. Kein Wunder, wenn deren Leistungsfähigkeit in den Keller rutscht. Doch oft werden die physischen und psychischen Auswirkungen ärztlicherseits unterschätzt.

In Abhängigkeit von der Tumorerkrankung und der Intensität bzw. Dauer einer Chemo-/Strahlentherapie fällt bei bis zu 60 % der Krebspatienten der Hämoglobinwert zum Teil erheblich. Die resultierende Anämie ist einerseits darauf zurück zu führen, dass Krebszellen das immunologische und inflammatorische System aktivieren. Die dabei freigesetzten Zytokine Interleukin-1 (IL-1), IL-6 und der Tumornekrosefaktor alpha (TNF-α) hemmen dann die Erythropoetinbildung und möglicherweise auch direkt die Erythropoese im Knochenmark.

Auf der anderen Seite verstärken auch Chemo- und Strahlentherapie den Hämoglobinabfall: Die meisten Zytostatika hemmen ebenfalls das hämatopoetische System, indem sie entweder...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.