Faust und O verraten Engpass

Autor: Rd

Wenn ein komprimierter Nervus medianus Schmerzen verursacht, heißt das nicht automatisch

 

"Karpaltunnelsyndrom". Einfache klinische Tests verraten Ihnen, wo´s klemmt.

Nicht immer steckt ein klassisches Karpaltunnel-Syndrom hinter einer Medianus-Reizung. So kann z.B. ein zusätzliches Band zwischem ulnarem Epicondylus und Oberarmschaft (Struther´s Ligament) den Nerv komprimieren. Manchmal wird er auch durch zwei Muskelköpfe des M. pronator teres (Pronator-teres-Syndrom) oder bei Zerrung im Bereich des N. interosseus anterior gereizt (N. interosseus-anterior-Syndrom). Anhand einfacher klinischer Tests kann man diese Manifestationsformen aber differenzieren, erklärte Universitätsdozent Dr. Heinz Kuderna vom Unfallkrankenhaus Meidling in Wien auf der 39. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie.

Oberarmfraktur mit...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.