Fettbinder vermindert Pfunde

Autor: mt

Wird Fett aus der Nahrung durch ein intestinal wirksames Lipid-Adsorbens gebunden, kann es nicht verwertet werden und dick machen.

Unterstützung beim Abnehmen verspricht das Medizinprodukt Formoline L112. Hauptinhaltsstoff ist ein als Fettbinder wirkender glukosaminhaltiger Faserstoff, ein Polymer aus D-Glukosamin und N-Acetyl-D-Glukosamin. Der Effekt des Mittels wurde in einer internationalen multizentrischen Beobachtungsstudie bestätigt, berichten Privatdozent Dr. Carsten Otto aus Gräfelfing und seine Koautoren in dem von Professor Dr. Alfred Wirth aus Bad Rothenfelde herausgegebenen. Buch „Formoline-Konzept – Strategie zur Adipositasbehandlung“.

An der zwölfwöchigen Untersuchung haben 61 Männer und 171 Frauen teilgenommen. Im Schnitt wogen sie 98,4 kg, der durchschnittliche BMI lag bei 34,6 kg/m2. Alle Teilnehmer...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.