Fußlahm durch den Turnschuh

Autor: Fabian Seyfried

Schlechte Schuhe und mangelnde Pflege: Wer mit seinen Füßen nicht gut umspringt, den verfolgen Schmerzen auf Schritt und Tritt. Gerade im Sommer müssen Füße oft in Turnschuhen leiden oder werden mit Holztretern gequält.

Sie müssen unglaubliche Belastungen aushalten - mehrere Millionen Schritte pro Jahr - und trotzdem fallen sie bei der täglichen Pflege oft unter den Tisch: Die Füße. Luftundurchlässige Turnschuhe oder harte Holzsandalen nimmt dabei vor allem die Haut übel: Es entstehen Risse, sogenannte Schrunden, die erhebliche Schmerzen verursachen können. Der Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschland e.V. (ZFD) gibt nun Tipps, wie man nicht so schnell aus dem Tritt gerät.

Die Ursachen für feine Risse vor allem an der Ferse sind vielfältig. "In Frage kommen zum Beispiel Fußdeformationen, Reizungen der Haut durch falsches Schuhwerk, berufsbedingte Einflüsse wie ständig feuchte Füße oder Druck...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.