Gefährliche Schlankmacher

Autor: AFP

Vor schweren Gesundheitsrisiken durch zwei chinesische Schlankheitsmittel hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen gewarnt. Verbraucher sollten auf die im Internet oder im privaten Kreis angebotenen Produkte "Evolution Slim & Slender" und "LiDa Dai Dai Jiao Nang" verzichten, rieten die Verbraucherschützer am 5. August in Düsseldorf.

Amtlichen Untersuchungen zufolge enthielten die in Deutschland nicht zugelassenen Kapseln neben dem deklarierten "Pulver chinesischer Pflanzen" auch hohe Dosen des verschreibungspflichtigen Wirkstoffs Sibutramin, durch den Blutdruck und Herzfrequenz erheblich steigen könnten.

In Deutschland ist Sibutramin demnach nur in einem einzigen rezeptpflichtigen Medikament zugelassen, und das in deutlich geringerer Dosis. Der Wirkstoff dürfe auf keinen Fall eingenommen werden bei nicht oder unzureichend eingestelltem Blutdruck, Magersucht sowie bei gleichzeitiger Einnahme von Antidepressiva oder Appetitzüglern, warnte die
Verbraucherzentrale. Wegen unerwünschter Nebenwirkungen, davon zwei mit...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.