Gelbfieber

Autor: Christiane von der Eltz, Dr. Regina Schick

Ursachen / Ausbreitung

Gelbfieber ist eine gefährliche, durch Viren verursachte, Erkrankung.

Die Viren werden von einer bestimmten Mückenart (Aedes Mücke) übertragen, die Quelle sind an Gelbfieber erkrankte Menschen. Das Virus vermehrt sich in der Mücke, so dass diese ihr ganzes Leben lang infiziert bleibt.

Gelbfieber kommt vor allem in Äquatorial-Afrika und in tropischen Gebieten von Süd- und Zentralamerika vor.

Symptome

Die Gelbfiebererkrankung kann alle Schweregrade aufweisen. Sie kann einen sehr milden Verlauf nehmen, der nur durch kurzes Fieber gekennzeichnet ist, sie kann aber auch einen sehr schweren Verlauf nehmen, der auch tödlich enden kann.

Der typische Gelbfieberverlauf ist...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.