Herzbeutel-Tamponade durch Akupunktur

Autor: CG

Viele Kollegen machen Akupunktur, ohne die Risiken zu kennen. Wer denkt schon daran, dass die Thoraxwand eventuell nur 1,7 cm dick ist und man in null Komma nichts die Lunge nadelt?

Bei geringfügigen Akupunkturkomplikationen liegt die Dunkelziffer vermutlich hoch. Studien zufolge hat ein Teil der Behandler nur ein geringe Sensibilität für diese Problematik, kritisiert Dr. Michael de Groot vom Klinikum Chemnitz in der „Internistischen Praxis“.

Lungenstich meldet <forced-line-break />sich oft erst später

Seltener, dafür umso schwerwiegender sind Verletzungen von inneren Organen und ZNS. Meist trifft es die Lunge, dann kann ein Pneumothorax oder gar ein Hämatothorax resultieren. Die Thoraxwand, so der Kollege, misst bei schlanken Menschen an den lateralen Interkostalräumen nur 1,7 <nonbreaking-space />– <nonbreaking-space />2,4 <nonbreaking-space />cm. Wie schnell man diese...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.