Herzschutz am besten schon in der Schule starten

Autor: Dr. Stefanie Kronenberger, Foto: thinkstock

Bereits in der Schule kann das Übergewicht bekämpft werden. Vor allem bei der Prävention lässt sich hier etwas tun, z.B. mit gesunden Essensangeboten und intensivem Sportunterricht.

In einer aktuellen Metaanalyse mit kontrollierten Studien zu schulbasierten Interventionen wurde der Effekt auf die Adipositasprävalenz bei Kindern geprüft. 19 Untersuchungen gingen in die Berechnungen ein, berichtet das Team um den Jugendkardiologen Dr. Richard Eyermann aus München.


Als Ziele der Intervention waren definiert: Reduktion des Übergewichts durch mehr physische Aktivität, weniger sitzende Tätigkeiten und ein geringerer Fett- und Zuckeranteil in der Nahrung.

Sport und Aufklärung reduziert Übergewicht

Ein präventiver Effekt auf das Übergewicht ließ sich bereits bei schulischen Maßnahmen erkennen, die länger als sechs...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.