Husten bis zum Apoplex

Autor: AZ

Wer an chronischer Bronchitis leidet, den trifft offenbar eher der Schlag ...

Patienten mit Symptomen wie Husten und Auswurf während des Winters haben ein mehr als dreifach erhöhtes Schlaganfallrisiko. Bei Betroffenen, die länger als drei Monate im Jahr von Husten und Auswurf geplagt werden, ist die Apoplex-Gefahr um das 2,6fache erhöht. Diese Ergebnisse einer Fall-Kontroll-Studie präsentierten Dr. Frederick Palm und Kollegen von der Neurologischen Klinik des Klinikums Ludwigshafen auf ihrem Poster während des 82. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie.

Die Forscher verglichen 370 Schlaganfall- oder TIA-Patienten mit 370 neurologisch gesunden, zufällig ausgewählten Kontrollpersonen. Anhand eines Fragebogens wurden Symptome der chronischen Bronchitis im...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.