Husten verursacht Blutung

Autor: Md

Seit einer Hustenattacke tut einer 79-Jährigen Patientin der Bauch weh. Verantwortlich dafür war die Antikoagulation.

"Seit der Hustenattacke tut mir der Bauch weh", klagte eine 79-Jährige Patientin, die wegen einer tiefen Venenthrombose stationär mit Warfarin und Enoxaparin behandelt wurde. Da sich im linken Abdomen ein Tumor tasten ließ, veranlasste Dr. David R. Gutknecht vom Geisinger Medical Center in Danville ein CT. Dies zeigte eine Blutansammlung in der Rektusscheide, die sich innerhalb der folgenden drei Tage bis ins Becken hin ausbreiten sollte. Das Hämoglobin lag bei 9,7 mg/dl, die INR wurde mit 3,3 gemessen, berichtet der Kollege in "The New England Journal of Medicine". Er setzte die Antikoagulation ab und transfundierte der alten Dame sowohl Plasma als auch Erythrozyten - mit Erfolg. Die...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.