Anzeige

Inflammation bremsen

Medizin und Markt Autor: Dr. Andrea Wülker

Chronische Nierenerkrankungen therapieren. Chronische Nierenerkrankungen therapieren. © iStock/pepifoto

Menschen mit Typ-2-Diabetes und chronischer Nierenkrankheit (CKD) weisen ein stark erhöhtes kardio­vaskuläres Risiko auf, das ihre Lebenserwartung erheblich verkürzen kann. Der Verlauf variiert zwar oft, dennoch schreitet die Nierenerkrankung häufig fort, sodass viele Patienten dialysepflichtig werden oder auf eine Transplantation angewiesen sind.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.

Anzeige