Internet verrät die Sender

Wer sich Sorgen um mögliche Gefahren durch Elektrosmog macht, kann nun Standorte und Messwerte von Mobilfunkmasten und Rundfunkanlagen im Internet abfragen.

Unter emf.regtp.de ist eine Datenbank mit mehr als 52 000 Sende- und Funkanlagen sowie 4500 Messstationen für die elektromagnetische Strahlung abrufbar, wie die Regulierungsbehörde für Telekommunikatin und Post (RegTP) mitteilte. AFP

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.