Medizin und Markt Autor: Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH

Tagungspräsident Professor Dr. Claus Vogelmeier im Gespräch mit Science-Channel-Moderator Dr. Dierk Heimann. © Novartis Pharma GmbH

Die dritte Ausgabe des Science Channel ist auf Sendung. Diesmal berichtet der Novartis-Fortbildungskanal vom Internistenkongress, der in diesem Jahr erstmals wieder in Wiesbaden stattgefunden hat. Eines der fünf Hauptthemen waren seltene Erkrankungen wie die ITP.

Wie Tagungspräsident Professor Dr. Claus Vogelmeier, Marburg, im Science Channel unterstreicht, liegen ihm seltene Erkrankungen sehr am Herzen. Sowohl die Diagnose als auch die Behandlung seltener Erkrankungen, an denen in Deutschland insgesamt immerhin rund vier Millionen Menschen leiden, stellen eine Herausforderung dar. Nicht selten fehlt ein standardisiertes Vorgehen, was zu Verzögerungen der Diagnose und vermeidbaren therapeutischen Fehlversuchen führen kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.