Jeder 2. über 40 ist betroffen

Autor: Leu

Es gibt Themen, über die spricht man nicht gerne. Dazu gehört auch die Volkskrankheit Hämorrhoiden. Das unabhängige Informationsportal

 

www.haemorrhoiden-forum.de möchte deshalb allen Betroffenen Mut machen, dieses Tabu zu durchbrechen.

Etwa die Hälfte aller Deutschen über 40 Jahre leiden unter Hämorrhoiden. An sie wendet sich das umfassende Informationsangebot, das von namhaften Fachärzten für Mast- und Enddarm (Prof. Dr. med. H.S. Brieler, Dr. med. Ursula K. Günwald - Schuller und Dr. med. Andreas Kühnke) zusammengestellt wurde. Das Portal liefert Infos zu allen wichtigen Fragen rund um die schmerzhafte Analkrankheit.

Detalliert beschreiben die Autoren wie Hämorrhoiden entstehen und welche unterschiedlichen Symptome auftreten können. Auch das Thema Diagnose wird behandelt, der Verlauf der Erkrankung in vier verschiedene Stadien, je nach Größe der Hämorrhoiden, beschrieben. Ergänzt wird das Angebot durch die Darstellung...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.