Jedes zweite Arzt-Gutachten hat Fehler

Autor: ara

Mehr als die Hälfte aller ärztlichen Gutachten hat vermeidbare Mängel, kritisiert ein Versicherungsmediziner aus München. Doch wie verhindert man solche Fehler? Was muss man als ärztlicher Sachverständiger und Gutachter besonders beachten?

Sie schreiben wahrscheinlich täglich Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen oder Befundberichte für Unfallversicherer, und auch diese zählt Dr. C. Maier von der Allianz Versicherungs AG, München, bereits zu den Gutachten. Manche Hausärzte fertigen darüber hinaus Gutachten im Versicherungsauftrag, viel öfter kommen hier allerdings spezialisierte Gebietsärzte zum Zug. Grundsätzlich ist jeder Arzt verpflichtet, ggf. als Sachverständiger Gutachten zu erstellen und bei Ausstellung unrichtiger Gesundheitszeugnisse wider besseren Wissens droht nach xa7 278 StGB sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren. Die Crux gerade für Hausärzte: im Studium bzw. in der Weiterbildung werden sie auf diese...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.